Bilder aus dem Museum

Gerichtssaal


 

Im ehemaligen Gerichtssaal, hier hat schon Philipp Wilhelm Grimm auf der Empore Recht gesprochen, sind verschiedenste einzelne Themen zu finden, etwa das Märchen auf Bilderbogen oder Graphik von Moritz von Schwind.

Wichtig ist aber, bei Führungen durch das Museum wird die Gerichtsempore, die heute zu einem überdimensionalen Papiertheater mutierte, zum Podium für Märchenerzählungen.

Brüder Grimm-Haus

Täglich von 10.00 - 17.00 Uhr geöffnet.

Brüder Grimm-Haus
und Museum Steinau
Brüder Grimm-Straße 80
36396 Steinau an der Straße

Tel. (0 66 63) 76 05
Fax (0 66 63) 91 88 00
E-Mail info@museum-steinau.de

Das Brüder Grimm-Haus ist wieder am Projekt „Junges Literaturland Hessen“ beteiligt:

Rhönpass Bonus-Card

Schlaufuchs-Sommer
in Steinau

Schlaufuchs-Sommer

Schlaufuchs-Sommer

Audio-Guide

Entdecken Sie das Museum "Brüder-Grimm-Haus" mit Ihrem Handy.

Hessen Logo

Projekt und Publikation wurden gefördert durch das
Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst